Goldsammler Infoportal

Münzsammler-Forum

Kostenloses Münzen-Sammler-Forum für alle privaten Sammler von Münzen und Kapitalanleger in Edelmetalle. Jeder Besucher kann sich Anonym registrieren um das Sammler-Forum voll zu nutzen. Hinweis: Nutzer mit 0 Beiträgen werden regelmäßig gelöscht.
Aktuelle Zeit: Mi 28. Jun 2017, 06:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Allgemeine Regeln und Anleitungen
Hier könnt ihr eure Goldmünzen bestimmen lassen, z. B. Gewicht, Goldgehalt und Goldwert. Mit einer kostenlosen Registrierung ist es möglich bis zu 4 Bilder pro Beitrag für die Bestimmung einzustellen.

Neues Münzenforum 2015, hier lesen und schreiben



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 12. Mai 2011, 08:48 
Offline
Fragensteller
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2011, 07:48
Beiträge: 3
Hallo!

Kann mir jemand folgende Münzen zuordnen:

Dateianhang:
IMG_1259.jpg
IMG_1259.jpg [ 212.74 KiB | 4080-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_1260.jpg
IMG_1260.jpg [ 216.79 KiB | 4080-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_1262.jpg
IMG_1262.jpg [ 233.88 KiB | 4080-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_1261.jpg
IMG_1261.jpg [ 207.28 KiB | 4080-mal betrachtet ]


Interessant zu wissen wäre:

1. Was ist sie etwa wert?
2. Kann man sie über dem reinen Metallwert verkaufen?
3. Wie verkaufe ich sie am besten? In Frage kommen eigentlich nur eBay oder Bank...
Mit Münzhändlern kenne ich mich nicht aus bzw. habe Angst übers Ohr gehauen zu werden ;)

Danke schonmal im Voraus :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2011, 22:27 
Offline
Hilfeservice
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 05:04
Beiträge: 719
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
uguar hat geschrieben:
Hallo!

Kann mir jemand folgende Münzen zuordnen:

Interessant zu wissen wäre:

1. Was ist sie etwa wert?


Es handelt sich um 1/2 Unze Gold (0,5002 Unzen, 16,9655 Gramm 917er Gold) und ist damit ~525 Euro reinen Goldwert Wert.

uguar hat geschrieben:
2. Kann man sie über dem reinen Metallwert verkaufen?


Auflage beträgt 250000 Stück, ich denke nein, außer evtl. bei eBay falls jemand sowas sucht.

uguar hat geschrieben:
3. Wie verkaufe ich sie am besten? In Frage kommen eigentlich nur eBay oder Bank...
Mit Münzhändlern kenne ich mich nicht aus bzw. habe Angst übers Ohr gehauen zu werden ;)

Danke schonmal im Voraus :)


Ich glaube nicht dass eine Bank die annehmen würde, da sie keine gängige Gold-Anlagemünze darstellt.

_________________
Wer Gold besitzt, hat immer Geld!
18.05.2015 Neues Münzenforum, bitte meldet euch dort an. Denn das Goldsammler-Forum wird selten Gepflegt / ist weniger Aktiv.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2011, 07:46 
Offline
Fragensteller
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2011, 07:48
Beiträge: 3
Hi :)

Danke nochmals für deine Antwort!

Zitat:
Ich glaube nicht dass eine Bank die annehmen würde, da sie keine gängige Gold-Anlagemünze darstellt.


Schade, das wusste ich nicht...
Gut dann kommt wohl nur noch eBay oder ein Münzhändler in Frage.

Wo kann man denn eine solche Münze "garantiert" zum Goldpreis verkaufen?
Bei eBay gehen Artikel oft auch unter dem Nominalwert raus und ein Münzhändler wird
wahrscheinlich nicht den vollen Goldpreis zahlen nehme ich an?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2011, 10:11 
Offline
Hilfeservice
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 05:04
Beiträge: 719
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
uguar hat geschrieben:
Zitat:
Ich glaube nicht dass eine Bank die annehmen würde, da sie keine gängige Gold-Anlagemünze darstellt.


Schade, das wusste ich nicht...
Gut dann kommt wohl nur noch eBay oder ein Münzhändler in Frage.

Wo kann man denn eine solche Münze "garantiert" zum Goldpreis verkaufen?
Bei eBay gehen Artikel oft auch unter dem Nominalwert raus und ein Münzhändler wird
wahrscheinlich nicht den vollen Goldpreis zahlen nehme ich an?


Bei eBay bekommt man in der Regel min den Goldwert, dass mit dem Nominalwert gilt nur für Münzen dessen Metallwert unter dem Nominalwert liegt, was bei deiner Münze nicht der Fall ist. Voraussetzung ist natürlich die Angabe von Gewicht (In einem Fall 1/2 Unze) und das sie aus Gold besteht, der Rest kommt von allein. Wenn dir aber ein Münzhändler lieber ist dann versuche es mal bei http://www.auruminvest-nw.com/ er scheint solche Münzen anzukaufen, da er öfters sowas im Angebot hat, ich kenne aber seine Ankaufspreise nicht, ich kaufe bei ihm nur ein. Bedenke bitte das Gold bei eBay auch nur knapp über den Goldwert weg geht und man ca. 5% vom Endpreis + Angebotsgebühr an eBay zahlen muss. Ggf wäre dann ein Händler der ~10% unterm Goldwert ankauft günstiger.

_________________
Wer Gold besitzt, hat immer Geld!
18.05.2015 Neues Münzenforum, bitte meldet euch dort an. Denn das Goldsammler-Forum wird selten Gepflegt / ist weniger Aktiv.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Jun 2011, 13:49 
Offline
Fragensteller
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2011, 07:48
Beiträge: 3
Ich habe die Münze zuerst zu 2 Goldhändlern gebracht, die hätten mir beide etwa 350 Euro gezahlt, weil man die Münze einschmelzen muss und es auf Bruchgold 19% MwSt gibt etc...

Über meine Bank habe ich die Münze dann mal zur BayernLB zwecks Wertbestimmung eingeschickt, 2 Tage später habe ich (nach Rückfrage per Telefon) über 500 Euro auf mein Konto überwiesen bekommen.
Kann ich nur jedem empfehlen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Jun 2011, 20:12 
Offline
Hilfeservice
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 05:04
Beiträge: 719
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
uguar hat geschrieben:
Ich habe die Münze zuerst zu 2 Goldhändlern gebracht, die hätten mir beide etwa 350 Euro gezahlt, weil man die Münze einschmelzen muss und es auf Bruchgold 19% MwSt gibt etc...

Über meine Bank habe ich die Münze dann mal zur BayernLB zwecks Wertbestimmung eingeschickt, 2 Tage später habe ich (nach Rückfrage per Telefon) über 500 Euro auf mein Konto überwiesen bekommen.
Kann ich nur jedem empfehlen!


500 Euro ist Super :D Und ich glaube die Händler wollten dich nur übers Ohr hauen, denn Goldmünzen brauche in der Regel nicht eingeschmolzen zu werden, die finden Immer einen Abnehmer ...

_________________
Wer Gold besitzt, hat immer Geld!
18.05.2015 Neues Münzenforum, bitte meldet euch dort an. Denn das Goldsammler-Forum wird selten Gepflegt / ist weniger Aktiv.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de