Goldsammler Infoportal

Münzsammler-Forum

Kostenloses Münzen-Sammler-Forum für alle privaten Sammler von Münzen und Kapitalanleger in Edelmetalle. Jeder Besucher kann sich Anonym registrieren um das Sammler-Forum voll zu nutzen. Hinweis: Nutzer mit 0 Beiträgen werden regelmäßig gelöscht.
Aktuelle Zeit: Mo 24. Jul 2017, 21:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Allgemeine Regeln und Anleitungen
Hier könnt ihr eure Goldmünzen bestimmen lassen, z. B. Gewicht, Goldgehalt und Goldwert. Mit einer kostenlosen Registrierung ist es möglich bis zu 4 Bilder pro Beitrag für die Bestimmung einzustellen.

Neues Münzenforum 2015, hier lesen und schreiben



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anfrage zu Umrechnung oz/gramm
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2013, 20:07 
Offline
Junges Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Feb 2013, 20:37
Beiträge: 11
Guten Abend, bitte steinigt mich mich nicht obwohl ich weiss dass ich hier falsch bin. Wusste aber nicht wo ich sonst Hilfe bekomme. Es geht um die Formel oz/gramm. Speziell: 0,4340oz = ?? gramm. Vielen Dank für die Antwort.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfrage zu Umrechnung oz/gramm
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2013, 03:01 
Offline
Hilfeservice
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 05:04
Beiträge: 719
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
goldjunge hat geschrieben:
Guten Abend, bitte steinigt mich mich nicht obwohl ich weiss dass ich hier falsch bin. Wusste aber nicht wo ich sonst Hilfe bekomme. Es geht um die Formel oz/gramm. Speziell: 0,4340oz = ?? gramm. Vielen Dank für die Antwort.


Formel: 31,1035 Gramm * 0,4340 = 13,499 Gramm,
Oder auch: 941,66 Euro * 0,4340 = 408,68 Euro - aktueller Goldwert
denn 1 Edelmetall-Unze / Troy-Unze sind rund 31,1035 Gramm.

_________________
Wer Gold besitzt, hat immer Geld!
18.05.2015 Neues Münzenforum, bitte meldet euch dort an. Denn das Goldsammler-Forum wird selten Gepflegt / ist weniger Aktiv.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfrage zu Umrechnung oz/gramm
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2013, 12:18 
Offline
Superhilfe
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:18
Beiträge: 1904
Warum ist die Unze so verbreitet. Es wird ja immer noch der Goldpreis in
Dollar pro Unze angegeben?
Oder wird das doch mal auf Gramm umgestellt werden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfrage zu Umrechnung oz/gramm
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2013, 11:07 
Offline
Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 14:09
Beiträge: 72
Warum? Ich bin zwar nicht so ein Münzexperte wie cusco aber ich weiss dass der amerikanische bzw angelsächsische Einfluss sich nicht verleugnen lässt und daher in Unzen gerechnet wird. Der Goldpreis wird ja auch nicht unbedingt in Frankfurt gestellt oder :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfrage zu Umrechnung oz/gramm
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2013, 14:56 
Offline
Superhilfe
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:18
Beiträge: 1904
Das ist mir schon klar. Aber vor ein paar Jahren hatten alle noch Inch und Zoll und so weiter. Und es wird doch Zeit, dass weltweit auf das metrische System mal umgestellt wird. Wenn wir schon Euro einführen und sonst auch alles vereinheitlichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfrage zu Umrechnung oz/gramm
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2013, 10:42 
Offline
Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 14:09
Beiträge: 72
hbss hat geschrieben:
Das ist mir schon klar. Aber vor ein paar Jahren hatten alle noch Inch und Zoll und so weiter. Und es wird doch Zeit, dass weltweit auf das metrische System mal umgestellt wird. Wenn wir schon Euro einführen und sonst auch alles vereinheitlichen.



Inch und Zoll sind weiterhin verbreitet! Weiss nicht warum sich das ändern sollte?! :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfrage zu Umrechnung oz/gramm
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2013, 11:59 
Offline
Hilfeservice
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 05:04
Beiträge: 719
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
hbss hat geschrieben:
Warum ist die Unze so verbreitet. Es wird ja immer noch der Goldpreis in
Dollar pro Unze angegeben?
Oder wird das doch mal auf Gramm umgestellt werden?


Die Edelmetall-Unze bzw. Troy-Unze entstand im Mittelalterlichen Frankreich in einer Handelsstadt Names Troy - darum Troy-Unze. Und Unze leitet sich von Uncia ab, dem lateinischen Wort für Zwölftel.

_________________
Wer Gold besitzt, hat immer Geld!
18.05.2015 Neues Münzenforum, bitte meldet euch dort an. Denn das Goldsammler-Forum wird selten Gepflegt / ist weniger Aktiv.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfrage zu Umrechnung oz/gramm
BeitragVerfasst: So 20. Okt 2013, 11:59 
Offline
Superhilfe
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:18
Beiträge: 1904
deroesi1000 hat geschrieben:
hbss hat geschrieben:
Das ist mir schon klar. Aber vor ein paar Jahren hatten alle noch Inch und Zoll und so weiter. Und es wird doch Zeit, dass weltweit auf das metrische System mal umgestellt wird. Wenn wir schon Euro einführen und sonst auch alles vereinheitlichen.



Inch und Zoll sind weiterhin verbreitet! Weiss nicht warum sich das ändern sollte?! :?


Weil überall auf der Welt das metrische System eingeführt worden ist?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfrage zu Umrechnung oz/gramm
BeitragVerfasst: So 20. Okt 2013, 19:09 
Offline
Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 14:09
Beiträge: 72
hbss hat geschrieben:
deroesi1000 hat geschrieben:
hbss hat geschrieben:
Das ist mir schon klar. Aber vor ein paar Jahren hatten alle noch Inch und Zoll und so weiter. Und es wird doch Zeit, dass weltweit auf das metrische System mal umgestellt wird. Wenn wir schon Euro einführen und sonst auch alles vereinheitlichen.



Inch und Zoll sind weiterhin verbreitet! Weiss nicht warum sich das ändern sollte?! :?


Weil überall auf der Welt das metrische System eingeführt worden ist?



Natürlich nicht aber es geht um die Dominanz eines Systems!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfrage zu Umrechnung oz/gramm
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2013, 12:20 
Offline
Superhilfe
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:18
Beiträge: 1904
Eben. Und es gibt ja nichts, ausser veralteten Vorstellungen, die gegen das metrische System sprechen. Das war ja meine Frage.
Sind nur noch die Amerikaner konservativ?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de