Goldsammler Infoportal

Münzsammler-Forum

Kostenloses Münzen-Sammler-Forum für alle privaten Sammler von Münzen und Kapitalanleger in Edelmetalle. Jeder Besucher kann sich Anonym registrieren um das Sammler-Forum voll zu nutzen. Hinweis: Nutzer mit 0 Beiträgen werden regelmäßig gelöscht.
Aktuelle Zeit: Di 25. Apr 2017, 05:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Allgemeine Regeln und Anleitungen
Hier könnt ihr eure Goldmünzen bestimmen lassen, z. B. Gewicht, Goldgehalt und Goldwert. Mit einer kostenlosen Registrierung ist es möglich bis zu 4 Bilder pro Beitrag für die Bestimmung einzustellen.

Neues Münzenforum 2015, hier lesen und schreiben



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wertbestimmung
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2013, 21:39 
Offline
Fragensteller
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Mär 2013, 21:20
Beiträge: 2
Hey Hallo,

Ich habe damals (vor 21 Jahren) eine Goldmünze geschenkt bekommen, es ist die 999 darauf vermerkt und wiegt (laut Küchenwage :D ) ~10g

Auf der einen seite der Münze steht von Links unten nach Rechts unten gelesen): "1492 500 Years of America 1992" man erkennt in der Mitte ein Schiff, darunter ein Wappen und was sich wie ein "Dach" über der Münze befindet weiß ich selbst nicht -.-... es könnten große Fecher oder sowas sein..

Andere Seite (erst das was innen steht[ --> zum Körper hin] dann wieder von Links unten nach Rechts Unten) : Innen: "M C DX C I I " ,
Aussen:"CHRISTOPHORVS COLVMBVS"

Der Kerl in der mitte soll wohl Christoph Columbus sein :D

Danke für die Mühe !!


Dateianhänge:
Dateikommentar: Und hier die 2. Seite mit Christop Columbus drauf
BILD0158.JPG
BILD0158.JPG [ 2.34 MiB | 4370-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Die erste seite mit dem Schiff drauf
BILD0156.JPG
BILD0156.JPG [ 2.51 MiB | 4370-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertbestimmung
BeitragVerfasst: Mi 27. Mär 2013, 22:58 
Offline
Fragensteller
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Mär 2013, 21:20
Beiträge: 2
Wäre nett wenn jmnd. den Wert ungefähr Schätzen könnte :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertbestimmung
BeitragVerfasst: Mi 27. Mär 2013, 23:32 
Offline
Hilfeservice
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 05:04
Beiträge: 719
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
Hi,

Für mich sieht das wie eine Gold-Medaille aus und nicht wie eine Goldmünze.
10 Gramm 999-er Gold besitzen einen Wert von rund 403 Euro aktuell.

_________________
Wer Gold besitzt, hat immer Geld!
18.05.2015 Neues Münzenforum, bitte meldet euch dort an. Denn das Goldsammler-Forum wird selten Gepflegt / ist weniger Aktiv.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertbestimmung
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2013, 22:08 
Offline
Hilfeservice
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Okt 2012, 19:56
Beiträge: 588
ja ist keine Münze sondern eine Medaille aus Gold.
Der Wert ist der Aktuelle Goldpreis

_________________
Gewinnen ist nicht immer das Beste, aber immer noch besser als Zweiter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertbestimmung
BeitragVerfasst: Fr 24. Okt 2014, 15:42 
Offline
Fragensteller
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2014, 15:17
Beiträge: 2
Stealth hat geschrieben:
Hey Hallo,

Ich habe damals (vor 21 Jahren) eine Goldmünze geschenkt bekommen, es ist die 999 darauf vermerkt und wiegt (laut Küchenwage :D ) ~10g

Auf der einen seite der Münze steht von Links unten nach Rechts unten gelesen): "1492 500 Years of America 1992" man erkennt in der Mitte ein Schiff, darunter ein Wappen und was sich wie ein "Dach" über der Münze befindet weiß ich selbst nicht -.-... es könnten große Fecher oder sowas sein..

Andere Seite (erst das was innen steht[ --> zum Körper hin] dann wieder von Links unten nach Rechts Unten) : Innen: "M C DX C I I " ,
Aussen:"CHRISTOPHORVS COLVMBVS"

Der Kerl in der mitte soll wohl Christoph Columbus sein :D

Danke für die Mühe !!


Ich habe bei meiner Suche das hier gefunden und hoffe konnte Dir damit etwas helfen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wertbestimmung
BeitragVerfasst: Mi 26. Nov 2014, 14:30 
Offline
Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Nov 2014, 12:37
Beiträge: 5
Mich würde mal interessen (als Neuer) ob der Sammlerwert auch irgendwo quantifizierbar ist, der reine Goldpreis ist bei solchen Prägungen nicht immer der Weisheit letzter Schluss. Einige Sammlerfreunde sagen, immer 5-10% über den aktuellen Goldkurs und man ist auf einem guten Angebotsweg...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de