Goldsammler Infoportal

Münzsammler-Forum

Kostenloses Münzen-Sammler-Forum für alle privaten Sammler von Münzen und Kapitalanleger in Edelmetalle. Jeder Besucher kann sich Anonym registrieren um das Sammler-Forum voll zu nutzen. Hinweis: Nutzer mit 0 Beiträgen werden regelmäßig gelöscht.
Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 13:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Nachrichten EdelmetalleAktuelle News/Nachrichten der Wirtschaft und Börse, wie Nachrichten über den Markt der Edelmetalle. Jeder der Interesse an Edelmetallen und der Börse besitzt, darf hier seine Nachrichten aus dem Internet posten, mit Link zur Ursprungs-Nachricht. Nachrichten-Webseiten die über Edelmetalle schreiben sind hier sehr willkommen. Regel: Zum Link muss ein passender Text zur Nachricht geschrieben werden, wie z.B. ein Zitat von der Nachricht/News selbst.

Diskussionen zu den Nachrichten-News sind erlaubt und erwünscht.

Neues Münzenforum 2015, hier lesen und schreiben



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2015, 18:43 
Offline
Superhilfe
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:18
Beiträge: 1904
Gefährliche Goldgeschäfte in Asien auf Kredit
In Asien werden eher Kredite abgesichert durch Gold und nicht durch Häuser. Wenn man also heute zur Bank geht und kein Geld hat und ein Auto kaufen will, dann wird das eigene Haus beliehen. Wenn aber in Asien ein Familienvater einen Kredit benötigt, dann hinterlegt er Gold als Pfand. Ausserdem wird in Asien Gold geleast. Was heisst das nun für den Goldanleger und warum ist das so gefährlich? Nehmen wir an, der Japaner kauft sich ein Kilogramm Gold. Nun beleiht er das Kilogramm Gold und hat nun zwei Kilogramm Gold, weil er sich von dem Geld einen zweiten Kilogramm Barren Gold kauft. Damit wird die Goldmenge künstlich aufgebläht, genauso wie Kredite und Wechsel die Geldmenge aufblähen. Und das kann zu einem bösen Crash beim Gold führen.


News


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2015, 21:16 
Offline
Fragensteller
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2015, 21:09
Beiträge: 2
hbss hat geschrieben:
Nun beleiht er das Kilogramm Gold und hat nun zwei Kilogramm Gold, weil er sich von dem Geld einen zweiten Kilogramm Barren Gold kauft. Damit wird die Goldmenge künstlich aufgebläht, genauso wie Kredite und Wechsel die Geldmenge aufblähen. Und das kann zu einem bösen Crash beim Gold führen.


News


Das verstehe ich nicht richtig. Er beleiht das erste Kilo Gold und behält es noch? Und über dies bekommt er soviel, dass er noch ein Kilo Gold kaufen kann?? Bei uns gibt es Leihhäuser, bei denen man auch entsprechend Gold als Pfand für Bargeld lassen kann, aber 1. behält man nicht das Gold und zweitens bekommt man weniger als man bräuchte um das Goldstück erneut zu erwerben.

Wenn das stimmt, was du oben beschrieben hast, dann könnte müsste man entsprechend auch sein Haus mehrfach beleihen können. :wtf:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de