Goldsammler Infoportal

Münzsammler-Forum

Kostenloses Münzen-Sammler-Forum für alle privaten Sammler von Münzen und Kapitalanleger in Edelmetalle. Jeder Besucher kann sich Anonym registrieren um das Sammler-Forum voll zu nutzen. Hinweis: Nutzer mit 0 Beiträgen werden regelmäßig gelöscht.
Aktuelle Zeit: Fr 21. Jul 2017, 05:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Hier können alle Münzen von Österreich besprochen werden, wie Dukaten, Kronen und Schilling.

Neues Münzenforum 2015, hier lesen und schreiben



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 1000 Schilling-Babenberger
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 12:24 
Benutzeravatar
Hallo liebe Münzsammler!

Ich habe eine 1000 Schilling (OES), Österreich Babenberger Münze
und wollte mal wissen was die so wert bzw. wie der derzeitige Marktwert steht.
Ich habe da eine Vorstellung und möchte überprüfen ob ich richtig liege.
Numisdaten:
Herkunftsland: Österreich
Hersteller: Münze-Österreich
Gewicht: 13,50 Gramm
Feingewicht: 12,15 Gramm
Durchmesser: 27 mm
Dicke: 1,6 mm
Prägejahr: 1976
Nominal: 1000 ATS (Österreichische Schilling)
Erhaltung: Stempelglanz

Beschreibung:
Diese Münze wurde anlässlich des Jubiläums "1000 Jahre Einsetzung der Babenberger in Österreich" herausgegeben.
Sie wurde 1976 durch die Münze Österreich in zwei Tranchen geprägt.

Die Vorderseite zeigt einen Reiter sowie die Umschrift "Einsetzung der Babenberger 976 - 1976".
Auf der Rückseite befinden sich das österreichische Wappen und der Nennwert von 1000 Schilling.

Die Münze war bereits am Ausgabetag (22. Oktober 1976) als vergriffen einzustufen.
Aufgrund ihrer Beliebtheit ist sie nur noch schwer erhältlich und somit für jeden Sammler besonders interessant.

Dateianhang:
1000 Schilling-Babenberger 1976.02.jpg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000 Schilling-Babenberger
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 13:00 
Offline
Junges Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Nov 2010, 17:37
Beiträge: 12
Mein Katalog sagt Metallwert + 5%, was aktuell ~540 Euro wären bei einen Goldpreis 1282 Euro/Unze vom 06.07.2012.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000 Schilling-Babenberger
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 14:32 
Benutzeravatar
Ich bekomme nicht mal EUR 525!

Ich würde diese Münze sogar für EUR 512,95 bzw. einem Preisvorschlag verkaufen!!

MfG
Irene


Zuletzt geändert von JungUndKess am Sa 7. Jul 2012, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000 Schilling-Babenberger
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 14:54 
Offline
Junges Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Nov 2010, 17:37
Beiträge: 12
JungUndKess hat geschrieben:
Ich bekomme nicht mal EUR 525!

Ich würde dise Münze sogar für EUR 512,95 verkaufen!!


Der von mir angegebene Preis ist ja auch der Katalogpreis also der Preis zu den Händler die Münze an Kunden verkaufen. Ankaufen müssen Händler (weit) darunter, die Differenz aus Ankauf und Verkauf ist dann der Gewinn des Händlers. Katalogpreise sind immer Händlerpreise! Welche eine Gewinnspanne von bis zu 30% (und mehr) haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000 Schilling-Babenberger
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 16:02 
Benutzeravatar
Ja was ist sie dann letztendlich wirklich wert????????????????


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000 Schilling-Babenberger
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 16:31 
Offline
Hilfeservice
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 05:04
Beiträge: 719
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
JungUndKess hat geschrieben:
Ja was ist sie dann letztendlich wirklich wert????????????????


Kommt darauf an wo Du die Goldmünze anbietest, bei eBay wird wahrscheinlich der Goldwert geboten, aber dann kommen die Ebay-Gebühren, wodurch es sein kann das der Verkauf an einem Händler besser ausfällt, also mehr Geld übrig bleibt.

_________________
Wer Gold besitzt, hat immer Geld!
18.05.2015 Neues Münzenforum, bitte meldet euch dort an. Denn das Goldsammler-Forum wird selten Gepflegt / ist weniger Aktiv.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1000 Schilling-Babenberger
BeitragVerfasst: Mi 8. Aug 2012, 18:37 
Benutzeravatar
Cusco hat geschrieben:
JungUndKess hat geschrieben:
Ja was ist sie dann letztendlich wirklich wert????????????????


Kommt darauf an wo Du die Goldmünze anbietest, bei eBay wird wahrscheinlich der Goldwert geboten, aber dann kommen die Ebay-Gebühren, wodurch es sein kann das der Verkauf an einem Händler besser ausfällt, also mehr Geld übrig bleibt.

..............................
Heute habe ich einen Babenberg bei Gold An- und Verkauf Baritli für sage und schreibe EUR 565,00 verkauft.
Das sind 135 Euro mehr, was ich im Juni 2012 bezahlt habe.
:lol: freu.....


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de