Goldsammler Infoportal

Münzsammler-Forum

Kostenloses Münzen-Sammler-Forum für alle privaten Sammler von Münzen und Kapitalanleger in Edelmetalle. Jeder Besucher kann sich Anonym registrieren um das Sammler-Forum voll zu nutzen. Hinweis: Nutzer mit 0 Beiträgen werden regelmäßig gelöscht.
Aktuelle Zeit: Do 23. Mär 2017, 21:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Hier kann die DM, die Deutsche Mark und das deutsche Kaiserreich besprochen werden.

Neues Münzenforum 2015, hier lesen und schreiben



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 13:37 
Offline
Junges Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Okt 2012, 13:27
Beiträge: 11
Hallo liebes Forum,
meine Eltern haben ebenfalls noch eine 5DM Münze mit der Prägung "Germanisches Museum München".
Es ist ein "Fehldruck" da nicht München auf der Münze stehen durfte sondern es hätte
BRD stehen müssen. Es wurden wohl nur 100.000 Stk. gefertigt.
Für Eure Hilfe danke ich im Voraus!
Schöne Grüße
T.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 15:06 
Offline
Hilfeservice
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Okt 2012, 19:56
Beiträge: 588
Hallo,
erstmal willkommen im Forum.
Könntest du eventuell ein Foto einstellen der Münze.
Das würde die Sache einfacher machen.
Grüße,
Goldrausch

_________________
Gewinnen ist nicht immer das Beste, aber immer noch besser als Zweiter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 8. Nov 2012, 13:21 
Offline
Junges Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Okt 2012, 13:27
Beiträge: 11
Hallo,
nunmehr die Fotos zu der angefragten Münze!
Vorab vielen Dank für die Hilfe!
VG T.


Dateianhänge:
IMG_3061.JPG
IMG_3061.JPG [ 1.57 MiB | 6000-mal betrachtet ]
IMG_3060.JPG
IMG_3060.JPG [ 1.63 MiB | 6000-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 8. Nov 2012, 13:25 
Offline
Junges Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Okt 2012, 13:27
Beiträge: 11
...wenn ich mir die Münze jetzt genau anschaue, hat meine Mutter mir das aber irgendwie anders erklärt.
Es ist doch BRD gedruckt!?
Naja und es ist nicht das Germanische Museum in München, sondern Nürnberg!
Vielleicht findet Ihr ja trotzdem etwas, was uns weiterhilft.
DANKE!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 8. Nov 2012, 19:12 
Offline
Hilfeservice
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Okt 2012, 19:56
Beiträge: 588
hier mal ein paar Daten zur Münze:

Anlass: 100 Jahre Germanisches Museum
Motiv: Ostgotische Adlerfibel
Prägejahr: 1952
Ausgabejahr: 1952
Prägeanstalt: D
Auflage: 198.760 Bankenausgabe

Der Wert ergibt sich aus dem Zustand der Münze.
Es ist immer schwer den dazu muss man auch einen Sammler haben.
Wenn sie verkaufen möchten vieleicht das beste vor Ort einen Münzhändler aufzusuchen.
Der kann auch gleich sagen ob orginal oder nicht den leider sind auch viele Fälschungen im Umlauf gerade bei seltenen Münzen mit hohem Wert.
Aber wenn alles gut ist dürfte sich der Wert auf 450-550 Euro belaufen

_________________
Gewinnen ist nicht immer das Beste, aber immer noch besser als Zweiter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de