Goldsammler Infoportal

Münzsammler-Forum

Kostenloses Münzen-Sammler-Forum für alle privaten Sammler von Münzen und Kapitalanleger in Edelmetalle. Jeder Besucher kann sich Anonym registrieren um das Sammler-Forum voll zu nutzen. Hinweis: Nutzer mit 0 Beiträgen werden regelmäßig gelöscht.
Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 06:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Allgemeine Regeln und Anleitungen
Münzen sammeln allgemein, hier sind auch Themen über Münzen erlaubt die nicht aus Edelmetall bestehen, wie Euromünzen, Oder Münzen vor der Eurowährung, wie DM oder Schilling.

Neues Münzenforum 2015, hier lesen und schreiben



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Münzsammlung und Auktionen
BeitragVerfasst: Mo 26. Sep 2011, 14:38 
Offline
Fragensteller
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Sep 2011, 14:22
Beiträge: 2
Mein Vater hat eine Münzsammlung, die er gerne verkaufen / versteigern möchte. Da er selber nicht mehr in der Lage ist, das zu veranlassen, suchen wir einen kompetenten Münzsammler, der Lust und Zeit hat, sich der Münzsammlung anzunehmen. Ich würde mich über Ihre/Eure Ideen und Anregungen und gerne auch Empfehlungen zu dem Thema freuen. VG Mariechen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzsammlung und Auktionen
BeitragVerfasst: Mo 26. Sep 2011, 14:51 
Offline
Hilfeservice
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 05:04
Beiträge: 719
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
Es wäre für evtl. Interessenten sicherlich sehr Hilfreich wenn Du schreiben würdest was das für Münzen sind, also welche(s) Sammelgebiet(e), wie z. B. deutsches/österreichisches Kaisereich , DMark oder Euro, Goldmünzen/Silbermünzen, Kursmünzen ...

_________________
Wer Gold besitzt, hat immer Geld!
18.05.2015 Neues Münzenforum, bitte meldet euch dort an. Denn das Goldsammler-Forum wird selten Gepflegt / ist weniger Aktiv.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzsammlung und Auktionen
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2011, 07:14 
Offline
Fragensteller
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Sep 2011, 14:22
Beiträge: 2
aber gerne, soweit ich das beurteilen kann ;-). Es sind Münzen aus Russland beginnend mit ca 1875. Daneben gibt es ein paar (wenige) Goldmünzen, 5 D-Markstücke aus diversen Jahren. Ich kann bei Interesse gerne eine Liste zur Verfügung stellen und natürlich können die Münzen auch begutachtet werden. Mir geht es aber in erster Linie um folgende Aussage: Macht es Sinn, diese Münzen ggfls. zu zerreissen und mehr oder weniger einzeln zu verkaufen, gibt es jemanden, der meinen Vater unterstützen kann oder soll er einen Festpreis eines prof. Sammlers akzeptieren (Verlust zum Einkaufswert rund 70%). Bitte fordert die Informationen, die Ihr braucht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzsammlung und Auktionen
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2011, 07:54 
Offline
Hilfeservice
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 05:04
Beiträge: 719
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
In der Regel bringt ein Einzelverkauf mehr als alles am Stück, macht aber auch (viel) mehr Arbeit. Da das hier ein Forum für Edelmetalle ist wäre eine Liste der Goldmünzen sehr von Interesse, könnte auch den Goldwert jeder Gold-Münze bestimmen wenn die gelieferten Daten dazu reichen. Hinweis: Der Goldpreis ist seit Jahren am steigen und Goldmünzen besitzen mindestens den Goldwert, auch kannst Du versuchen die Goldmünzen über dieses Forum im entsprechenden Brett anzubieten.

_________________
Wer Gold besitzt, hat immer Geld!
18.05.2015 Neues Münzenforum, bitte meldet euch dort an. Denn das Goldsammler-Forum wird selten Gepflegt / ist weniger Aktiv.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzsammlung und Auktionen
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 16:37 
Benutzeravatar
Cusco hat geschrieben:
In der Regel bringt ein Einzelverkauf mehr als alles am Stück, macht aber auch (viel) mehr Arbeit. Da das hier ein Forum für Edelmetalle ist wäre eine Liste der Goldmünzen sehr von Interesse, könnte auch den Goldwert jeder Gold-Münze bestimmen wenn die gelieferten Daten dazu reichen. Hinweis: Der Goldpreis ist seit Jahren am steigen und Goldmünzen besitzen mindestens den Goldwert, auch kannst Du versuchen die Goldmünzen über dieses Forum im entsprechenden Brett anzubieten.

.....................................................
Du kannst ja mal die Münzen in Excel auflisten und sie mir per E-Mail zusenden.
Ich werde dann nach bestem Wissen und Gewissen zwei Preiskathegorien einsetzen
Einen Mindest- und einen Maximalen-Marktwert und dann mitteln.

So kannst Du sehen welche Münzen sehr teuer sind, diese einzeln verkaufen, und für den Rest
dann einen Pauschalpreis ansetzen.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzsammlung und Auktionen
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 16:46 
Offline
Hilfeservice
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 05:04
Beiträge: 719
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
@JungUndKess
Warum sprichst Du mich damit an :?: Ich bin der der das Angebot zur Bestimmung unterbreitet hat, worauf aber keine Antwort von @Mariechen mehr gekommen ist :!:

_________________
Wer Gold besitzt, hat immer Geld!
18.05.2015 Neues Münzenforum, bitte meldet euch dort an. Denn das Goldsammler-Forum wird selten Gepflegt / ist weniger Aktiv.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzsammlung und Auktionen
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 17:19 
Benutzeravatar
...sorry, ich dachte ich hätte Mariechen angesprochen?
Ich blick da noch nicht voll durch....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzsammlung und Auktionen
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 17:26 
Offline
Hilfeservice
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jul 2010, 05:04
Beiträge: 719
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
JungUndKess hat geschrieben:
...sorry, ich dachte ich hätte Mariechen angesprochen?
Ich blick da noch nicht voll durch....


Du hast aber mich "Cusco" zitiert, achte darauf wen Du zitieren bzw. Ansprechen Möchtest, der Zitat-Button ist bei jeden Beitrag vorhanden, nicht nur beim letzten/neusten!

_________________
Wer Gold besitzt, hat immer Geld!
18.05.2015 Neues Münzenforum, bitte meldet euch dort an. Denn das Goldsammler-Forum wird selten Gepflegt / ist weniger Aktiv.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzsammlung und Auktionen
BeitragVerfasst: Sa 14. Jul 2012, 22:18 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Aug 2010, 18:26
Beiträge: 37
Mariechen hat geschrieben:
aber gerne, soweit ich das beurteilen kann ;-). Es sind Münzen aus Russland beginnend mit ca 1875. Daneben gibt es ein paar (wenige) Goldmünzen, 5 D-Markstücke aus diversen Jahren. Ich kann bei Interesse gerne eine Liste zur Verfügung stellen und natürlich können die Münzen auch begutachtet werden. Mir geht es aber in erster Linie um folgende Aussage: Macht es Sinn, diese Münzen ggfls. zu zerreissen und mehr oder weniger einzeln zu verkaufen, gibt es jemanden, der meinen Vater unterstützen kann oder soll er einen Festpreis eines prof. Sammlers akzeptieren (Verlust zum Einkaufswert rund 70%). Bitte fordert die Informationen, die Ihr braucht.


hallo mariechen,
existiert noch etwas von der sammlung oder ist schon alles weg ?? gibt es eine liste, die hier veröffentlich werden könnte ?? eventuell würde hier im forum jemand interessiert an den münzen sein, ob einzeln oder als komplettkauf. mit der bitte um eine kurze antwort, lg methusalem


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de