Nachrichten Gold, Silber, Platin

[Forum: Goldmünzen bestimmen] [Gold und Silberpreis Übersicht] [Aktuelle Goldpreise] [Umrechnung Unze / Gramm / Grain] [Edelmetall-Rechner] [Goldpreis und Silber Historie ab 2005] [Börsenkurse der Edelmetalle ab 1970]
Empfehlung für: ...ww.goldsammler.eu/gold-information/verwendung-gold-wirtschaft.php
Titel: Verwendung von Gold in der Wirtschaft
Gold Informationen Allgemein Umfragen

Verwendung von Gold in der Wirtschaft

Goldmünze aus Ungarn
Kronen Goldmünze aus Ungarn

Gold dient in Form von Goldmünzen und Barrengold als internationales Zahlungsmittel und wird von vielen Zentralbanken der Welt eingelagert, obwohl heute die Währungen nicht mehr durch Goldreserven gedeckt sind. Eine natürliche Anwendung findet Gold darüber hinaus in der Schmuckindustrie, die es zu Ringen, Ketten, Armbändern und anderem Schmuck verarbeitet. Der Edelmetallgehalt wird durch die Repunze beglaubigt.

Wegen seiner Korrosionsbeständigkeit und ästhetischen Qualitäten wird es in der Zahnheilkunde als Füll- oder Ersatzmaterial für defekte oder fehlende Zähne eingesetzt. Auch die Elektronikindustrie setzt Gold aufgrund der Zuverlässigkeit der Eigenschaften, Korrosionsbeständigkeit und guten Verarbeitbarkeit ein: So werden sehr feine Verbindungsdrähte zwischen Chips und ihren Gehäusebeinchen aus hochraffiniertem Feingold gefertigt, wobei sich beispielsweise ein Gramm des Edelmetalls problemlos zu einem Draht von mehr als drei Kilometer Länge ausziehen läßt. Allerdings werden heute oft auch Aluminiumfäden in Chips verwendet.

Goldfolie, auch Blattgold genannt, wird seit der Antike verwendet. Hergestellt aus hochgoldhaltigen Legierungen, wird es dünner als die Wellenlänge des sichtbaren Lichtes gewalzt und geschlagen. Im Auflicht glänzt es goldgelb, im Gegenlicht scheint grünlich - blau die Lichtquelle durch und bildet auch das Schlagmuster des Metalls ab, weshalb es auch meistens auf einer entsprechend präparierten Unterlage aufgetragen wird. Verwendet wird es, um nichtmetallischen Gegenständen, wie Bilderrahmen, Büchern (Goldschnitt), Mobiliar, Figuren, Architekturelementen, Stuck, Ikonen etc., das Aussehen von echtem Gold zu geben. Mit 1 Gramm Blattgold kann man einen halben Quadratmeter Fläche überziehen.

Gold reflektiert infrarote, rote und gelbe Wellenlängen des Lichts bedeutend besser als die energiereicheren blauen, blauvioletten und ultravioletten Lichtstrahlen, deshalb werden wärmereflektierende Beschichtungen, Gläser, Optiken und Spiegel damit bedampft.

Im Speisenbereich dient es in Form von Blattgold und Blattgoldflocken als Lebensmittelfarbe E 175 zum Vergolden von Speisen, zum Beispiel für Überzüge von Süßwaren und zur Verzierung von Pralinen, und in Getränken, zum Beispiel Goldwasser. Metallisches Gold gilt als ungiftig, reichert sich im Körper nicht an, und wird für gewöhnlich mit dem Rest der verdauten Nahrung wieder ausgeschieden.

Goldverbindungen können aufgrund der Giftigkeit des Verbindungspartners zum Teil sehr giftig wirken. Die farblosen Goldcyanide und die zitronengelbe Tetrachlorogoldsäure zählen dazu.

Einige Goldsalze werden heilend zur Rheumatherapie eingesetzt. Nicht ohne Erwähnung bleiben soll das Goldsalz Natriumaurothiomalat, welches, obwohl in der Vergangenheit etwas aus der Mode gekommen, als Basistherapie gegen chronische Polyarthritis (rheumatoide Arthritis) angewendet wird.

In neuerer Zeit jedoch verdrängen preisgünstigere Medikamente eine Behandlung mit Gold. Allerdings hat medizinisches Gold Nebenwirkungen. Es kann zu allergischen Reaktionen kommen und es kann bei unsachgemäßer Anwendung zu einer Schädigung von Leber, Blut und Nieren kommen. Etwa 50 % der Therapien mit Goldsalzen werden aufgrund der unerwünschten Wirkungen abgebrochen. Die volle Wirkung einer Goldtherapie setzt erst nach mehreren Monaten ein.

Dekorativ findet Gold vielfältige Anwendungen, zum Beispiel in galvanischen Beschichtungen von Metallen und Kunststoffen. Auf Porzellanglasuren, Zahnersatzkeramiken und Glas lassen sich Goldpigmente einbrennen. Historisch war die Feuervergoldung von Metallen mit Hilfe der Gold - Quecksilber - Legierungen, so genannter Amalgame, nachweislich schon in der Antike die einzig brauchbare Methode, um dauerhafte Vergoldungen auf Silber, Bronze oder Unedelmetallen herzustellen. Diese Methode scheidet heute aufgrund der starken Giftwirkung der Quecksilberdämpfe aus. Die Feuervergoldung ist mittlerweile wegen gesetzlicher Bestimmungen zum Umwelt- und Gesundheitsschutz auch zur Restaurierung verboten. Mit der Entwicklung galvanischer Vergoldungsbäder im späten 19. Jahrhundert und 20. Jahrhundert wurde dieser Bereich in den Möglichkeiten qualitativ erweitert und ersetzt.

Goldpigmente wurden historisch in der Glasherstellung seit dem 16. Jahrhundert eingesetzt (Goldrubinglas), sind allerdings heute weitgehend durch preiswertere Verfahren ersetzt. Anderseits gewinnt Gold heute in Form von kleinsten Teilchen als Katalysator an Bedeutung.

Quelle

Schlüsselwörter: Gold, Verwendung, Goldverwendung, Golmünzen, Goldbarren, Zahnersatz, Goldfolie, Blattgold, Beschichtungen, Goldverbindungen, hochraffiniertem, Feingold und Vergolden.


Kommentar-Bereich

Hier kann zum Artikel Verwendung von Gold in der Wirtschaft anonym von euch über einen Nick-Namen Fragen gestellt, Antworten auf Fragen, Vorschläge unterbreitet, Ergänzungen, Kritiken oder ähnlichen Kommentare geschrieben werden.

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben, verfasse doch den ersten ...

Kommentar-Übersicht


Hinweis: Die Abbildungen von Münzen entsprechen nicht der Originalgröße und Farbe der Original Münzen. Auch die allgemeine Gestaltung der Bilder können vom Original-Objekt abweichen. Die Informationen auf dieser Seite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!

Gold Informationen Allgemein Umfragen

Top 6 Goldinfo-Artikel
1. Alle Edelmetallpreise in Euro, USD und CHF 2. Aufgepasst beim verkaufen von Gold
3. Gold-Legierungen zur Schmuck-Herstellung 4. Wertsteigerungen bei Münzen
5. Chemische Eigenschaften von Gold 6. Formeln zur Wert-Berechnung von Edelmetallen
Edelmetalle, Münzen und Briefmarken
Münzauktionen über Münzen und Barren aus Gold und Silber
Online Verwaltung für Münzen und Edelmetalle

nach oben Nach oben springen
Inhaltsverzeichnis dieser Goldseite
Impressum und Haftungsausschluss von Goldsammler.eu
User online